Social Media - Online-Marketing - Datenschutz

03/01/2017

Organisationsvalidiertes Zertifikat für Ärzte oder Arztpraxen?

Kategorie SSL https Zertifikat Browser
Vor 10 Jahren noch waren niedergelasssene Ärzte oder Arztpraxen mit eigner Website etwas Besonderes. Auch deshalb, weil es eine Unsicherheit gab, wie werblich ein solcher Web-Auftritt sein darf. Das und die hohen Anfangsinvestitionen schreckten viele ab, sich mit der Sache überhaupt zu beschäftigen. Damals dachte kaum ein Arzt, dass Website-Geschwindigkeit und verschlüsselte, authentifizierte Datenübertragung ein Kriterium werden könnten.
Spätestens seit der Ankündigung der großen Browserhersteller, ab 2017 unverschlüsselte Übertragung von Formulardaten (häufig werden personenbezogene Daten oder gar Bankdaten übertragen) den Anwender zu warnen, muss sich jeder Website-Betreiber darum kümmern, eine angemessene Verschlüsselung und ein nachvollziehbar ausgestelltes Zertifikat für http zu implementieren.

10/11/2011

Datenschutz in sozialen Netzen

Kategorie Vortrag Facebook Datenschutz Browser SoMe
Bei dem gestrigen Vortrag im Gebäude des Fraunhofer Instituts wurde nach einer kurzen Einführung in den Datenschutz schwerpunktmäßig über die Themen Facebook Gefällt mir!-Knopf (am Beispiel 1blick ) und der datenschutzrechtlich angepassten Implementation nach dem Heise-Vorschlag und der Rückverfolgung von personenbezogenen Daten in sozialen Medien diskutiert. Kurz gestreift wurden die Themen Reputationsbildung, Cookieverwaltung und der veränderte Friend-Finder. Eine aus meiner Sicht interessante Diskussion kam auf.

Twitter-Feed

Kalender

Datenschutzgrundlagen

reale Netzwerke

virtuelle Netzwerke

Läuft auf

Domino BlogSphere
Version 3.0.1 Beta 8a

Verwendete Techniken

Copyright © 2011 Christoph Heyn. Alle Rechte vorbehalten. | Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum