Social Media - Online-Marketing - Datenschutz

12/08/2020

Änderungen am Impressum durch Medienstaatsvertrag

Tags: RStV MStV Impressum 2020 Informationspflicht leicht umsetzbar

Ein Gastbeitrag von Ingo Gienau


Am 7. November 2020 wurde aus dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) der neue Medienstaatsvertrag (MStV).

Was hat diese Änderung für Auswirkungen auf meine Website oder Online-Shop?

Deswegen müssen einige Änderungen am Impressum vorgenommen werden. Diese Änderungen sind notwendig, um vermeidbaren Ärgernissen, wie z. B. Abmahnungen oder Bußgeldern vorzubeugen.

Redaktionelle Inhalte

Wenn auf der eigenen Webseite redaktionelle oder journalistische Inhalte veröffentlicht werden, beispielsweise in Form von Artikeln oder eines Blogs, dann muss im Impressum ein inhaltlich Verantwortlicher benannt werden. Diese Pflicht ergab sich bisher aus dem § 55 Abs. 2 RStV. Nicht betroffen hiervon sind beispielsweise reine Online-Shops,

...

09/05/2020

Kein Datenverkehr aufgrund Privacy Shield - Und was jetzt?

Tags: DSGVO privacy shield Standardvertragsklauseln digitale Autarkie
Es war wie ein verspätetes Geburtstagsgeschenk der DSGVO: zu ihrem vierten (für die meisten "Anwender" zweiten) Geburtstag folgte der Europäische Gerichtshof konsquent der in den letzten Jahren sich abzeichnenden Auffassung: Ein Lippen- (oder Papierbekenntnis) ohne Nachprüfbarkeitsmöglichkeit reicht nicht, um eine wirklich brauchbare Sicherheit des Datenverkehrs zu gewährleisten. Diese ist eine der wichtigen Voraussetzungen für den heutigen Datenschutz. Geht man von der Mutter aller Blasenbekenntnisse auf diesem Gebiet aus, nämlich dem Safe Harbour, ist klar, dass dieses Abkommen wirklich nur zur Besänftigung und als Übergangslösung gedacht gewesen sein konnte.
...

07/11/2019

Datenschutzmanagement mit Intervalid

Tags: DSMS DSGVO SaaS Einführung

Während eines Erfa-Kreises des GDD in Saarbrücken schnappte ich Intervalid als Idee für ein DSMS, das in der Cloud (natürlich DSGVO-konform) läuft auf. Andere Lösungen waren nicht mandantenfähig, an irgendeinen Desktop-Client gebunden oder sogar eine monolithische Software. Sehr intentensiv recherchiert habe ich nicht. 30€ pro verantwortlicher Stelle schien mir annehmbar. Ich bat in Kalenderwoche 27 um eine Probelizenz. In der darauf folgenden Woche, also in dieser Woche soll mir das System in einem halbstündigen individuellen Telefonat mit Bildschirmfernzugriff vorgestellt werden. Hier kommen die Erfahrungen und Herausforderung bei der Einführung eines DSMS. Der Artikel wird mit Datumsangabe unregelmäßig ergänzt.


10/29/2018

Werden wir durch Tracker auf Websites manipuliert?

Tags: DSGVO BDSG Datenschutz Tracker Beeinflussung
Seit dem Ende der Übergangsfrist zum Inkrafttreten der #DSGVO wird viel mehr über #Profilbildung durch Webdienste geschrieben und reflektiert als noch zu Zeiten des alten #BDSG.  Die Stiftung Warentest hat einen Redakteur einen Selbstversuch machen lassen. Er sollte beobachten, welche Tracker von unterschiedlichen Websites beim Surfen mit Smartphone genutzt werden und was mit den Daten passiert. https://www.test.de/Tracking-Was-ein-einziger-Tag-am-Handy-ueber-Internetsurfer-verraet-5391040-0/?mc=rss-feeds
...

09/05/2017

DSGVO trifft Online Marketing: Das Recht auf Datenportabilität

Tags: HA18 Datenportabilität Blockchain dmexco17 DSRI

Vom 06.09.2017 bis 09.09. haben die Teilnehmer der 18. DRSI-Herbstakademie die neusten Entwicklungen im Datenschutzrecht, Blockchain und rechtliche Aspekte der Datensicherheit gehört. Hätten mich nur Vorträge bzw. Panels mit klarem Bezug zum Online Marketing oder Webanalyse interessiert, wäre die Ausbeute nicht besonders hoch. Das wundert mich im Nachhinein, da ja die Profilbildung in der DSGVO erstmals in einer Verordnung ausreichend beschrieben wird und so für Betroffene in Missbrauchsfällen adressierbar wird. Dennoch waren die Tage in Heidelberg eine starke Bereicherung. Endlich habe ich etwas mehr Klarheit über die rechtlichen und technischen Fragestellungen zu Blockchain in Form der Implementierung mit Bitcoin unter anderem.

Juristisch-organisatorische Beiträge befinden sich in diesem Blog [#DSGVO], marketingorientierte Beiträge auf https://seo-shop-software.de/tag/DSGVO (diese Seite gibt es noch nicht, weil die dmexco17 ja noch läuft).


Eines der komplexesten und für viele unbekannte ist ...


...

08/24/2017

TÜV Süd Sommerfest mit unterhaltsamem Anspruch

Tags: Digitale-Transformation TUEV-SUED Akademie Trainer Hydraulik
Soll man wirklich die Reise antreten, bloß, um an dem Sommerfest der TÜV Süd Akademie Frankfurt teilzunehmen? Im Nachhinein ist es ein klares Ja. Nicht nur, weil man seine Trainerkolleginnen und Kollegen trifft, sondern weil für jeden etwas geboten wurde. Das hört sich nach direktem Lob an, ist es auch -- und ich kann es begründen.
...

08/11/2017

Wie lange gibt es noch soziale Lesezeichendienste?

Tags: social bookmarking Lesezeichendienst

Erst kürzlich wurde im Zuge der Übernahme Yahoos del.ico.us von Pinboard weiter geführt. Die genauen Hintergründe im Pinboard-Blog. Der Blog ist heute wieder mal nicht erreichbar.

LinkARENA wird von der Agentur dimento betrieben (besonders sehenswert finde ich hier den Mehrwertsteuerrechner) und ist aus meiner Sicht kaum mehr als eine Backlinkfarm. Mister-Wong, 2006 ursprünglich auch als reiner Social Bookmarking-Dienst gestartet, ist nach zwei Verkäufen nun eine Suchmaschine für Produktvergleiche geworden. Ist das Konzept nicht zukunftstauglich?


...

01/03/2017

Organisationsvalidiertes Zertifikat für Ärzte oder Arztpraxen?

Tags: SSL https Zertifikat Browser
Vor 10 Jahren noch waren niedergelasssene Ärzte oder Arztpraxen mit eigner Website etwas Besonderes. Auch deshalb, weil es eine Unsicherheit gab, wie werblich ein solcher Web-Auftritt sein darf. Das und die hohen Anfangsinvestitionen schreckten viele ab, sich mit der Sache überhaupt zu beschäftigen. Damals dachte kaum ein Arzt, dass Website-Geschwindigkeit und verschlüsselte, authentifizierte Datenübertragung ein Kriterium werden könnten.
Spätestens seit der Ankündigung der großen Browserhersteller, ab 2017 unverschlüsselte Übertragung von Formulardaten (häufig werden personenbezogene Daten oder gar Bankdaten übertragen) den Anwender zu warnen, muss sich jeder Website-Betreiber darum kümmern, eine angemessene Verschlüsselung und ein nachvollziehbar ausgestelltes Zertifikat für http zu implementieren.
...

09/04/2016

Voraussetzungen datenschutzkonformer Betrieb Google Analytics auf Englisch

Tags: english privacy compliant google
Für Europäer, vor allem die in den deutschsprachigen Ländern und Polen, ist immer mehr selbstverständlich, wenn schon Google Analytics als Webanalyse-Software eingesetzt werden soll, es dann auch datenschutzkonform zu tun. Die Kanzlei Dury aus Saarbrücken (und viele andere auch) hat hierzu eine umfassende Anleitung geschrieben, die ich gerne zu Hilfe nehme. Aber was ist, wenn man die Anleitung einem mehr dem Englischen geneigten Webmaster geben möchte?
...

09/04/2016

Voraussetzungen datenschutzkonformer Betrieb Google Analytics auf Englisch

Tags: english privacy compliant google
Für Europäer, vor allem die in den deutschsprachigen Ländern und Polen, ist immer mehr selbstverständlich, wenn schon Google Analytics als Webanalyse-Software eingesetzt werden soll, es dann auch datenschutzkonform zu tun. Die Kanzlei Dury aus Saarbrücken (und viele andere auch) hat hierzu eine umfassende Anleitung geschrieben, die ich gerne zu Hilfe nehme. Aber was ist, wenn man die Anleitung einem mehr dem Englischen geneigten Webmaster geben möchte?
...

Kalender

Datenschutzgrundlagen

virtuelle Netzwerke

Läuft auf

Domino BlogSphere
Version 3.0.1 Beta 8a

Verwendete Techniken

Copyright © 2011 Christoph Heyn. Alle Rechte vorbehalten. | Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum