11/08/2017

Wie lange gibt es noch soziale Lesezeichendienste?

Kategorie social bookmarking Lesezeichendienst

Erst kürzlich wurde im Zuge der Übernahme Yahoos del.ico.us von Pinboard weiter geführt. Die genauen Hintergründe im Pinboard-Blog. Der Blog ist heute wieder mal nicht erreichbar.

LinkARENA wird von der Agentur dimento betrieben (besonders sehenswert finde ich hier den Mehrwertsteuerrechner) und ist aus meiner Sicht kaum mehr als eine Backlinkfarm. Mister-Wong, 2006 ursprünglich auch als reiner Social Bookmarking-Dienst gestartet, ist nach zwei Verkäufen nun eine Suchmaschine für Produktvergleiche geworden. Ist das Konzept nicht zukunftstauglich?


Mehr ...

03/01/2017

Organisationsvalidiertes Zertifikat für Ärzte oder Arztpraxen?

Kategorie SSL https Zertifikat Browser
Vor 10 Jahren noch waren niedergelasssene Ärzte oder Arztpraxen mit eigner Website etwas Besonderes. Auch deshalb, weil es eine Unsicherheit gab, wie werblich ein solcher Web-Auftritt sein darf. Das und die hohen Anfangsinvestitionen schreckten viele ab, sich mit der Sache überhaupt zu beschäftigen. Damals dachte kaum ein Arzt, dass Website-Geschwindigkeit und verschlüsselte, authentifizierte Datenübertragung ein Kriterium werden könnten.
Spätestens seit der Ankündigung der großen Browserhersteller, ab 2017 unverschlüsselte Übertragung von Formulardaten (häufig werden personenbezogene Daten oder gar Bankdaten übertragen) den Anwender zu warnen, muss sich jeder Website-Betreiber darum kümmern, eine angemessene Verschlüsselung und ein nachvollziehbar ausgestelltes Zertifikat für http zu implementieren.
Mehr ...

04/09/2016

Voraussetzungen datenschutzkonformer Betrieb Google Analytics auf Englisch

Kategorie english privacy compliant google
Für Europäer, vor allem die in den deutschsprachigen Ländern und Polen, ist immer mehr selbstverständlich, wenn schon Google Analytics als Webanalyse-Software eingesetzt werden soll, es dann auch datenschutzkonform zu tun. Die Kanzlei Dury aus Saarbrücken (und viele andere auch) hat hierzu eine umfassende Anleitung geschrieben, die ich gerne zu Hilfe nehme. Aber was ist, wenn man die Anleitung einem mehr dem Englischen geneigten Webmaster geben möchte?
Mehr ...

04/09/2016

Voraussetzungen datenschutzkonformer Betrieb Google Analytics auf Englisch

Kategorie english privacy compliant google
Für Europäer, vor allem die in den deutschsprachigen Ländern und Polen, ist immer mehr selbstverständlich, wenn schon Google Analytics als Webanalyse-Software eingesetzt werden soll, es dann auch datenschutzkonform zu tun. Die Kanzlei Dury aus Saarbrücken (und viele andere auch) hat hierzu eine umfassende Anleitung geschrieben, die ich gerne zu Hilfe nehme. Aber was ist, wenn man die Anleitung einem mehr dem Englischen geneigten Webmaster geben möchte?
Mehr ...

15/01/2016

owncloud und Tresorit als Wuala-Nachfolger

Kategorie Wolke Speicherdienst SSL Verschlüsselung Blackberry
Zeitsprung - Seit einigen Wochen ist nun owncloud und Tresorit bei mir im Einsatz. Und warum? Zunächst wollte ich nur Owncloud ausprobieren, bestellte mir sogar ein Zertifikat für den Webserver. Dann kam aber die große Ernüchterung: der Linux-Client funktioniert nur sehr widerwillig, ließ sich nur schwierig installieren. So probierte ich das von Wuala empfohlene Tresorit aus, es sollte ja einen tollen Rabatt geben, natürlich auch in der Version, die die gleichen Funktionen wie Wuala bot. Diese sollte pro Monat 20€ kosten. Das schien mir viel. Kunden und Partnern auch. Deshalb kündigte ich das Abo innerhalb der Prüfphase und wurde von 300GB (für drei Nutzer) auf zunächst 100GB und dann auf 3GB herunter gestuft. Meine Partner verwenden nun Owncloud auf Ihrem PC, iPhone oder übers Web.
Mehr ...

25/09/2015

owncloud-client für Linux vs. Wuala-Client

Kategorie Transition Umzug Wuala Software owncloud Ubuntu
Nach der Installation des Clients befindet sich dieser sinnentfremdeterweise in Anwendungen -> Zubehör und nicht, wie zu erwarten wäre, in Internet. Nun gut.
Weil ich noch kein valides Zertifikat habe, werde ich brav darauf hingewiesen, ob das mit rechten Dingen zugeht.
Gleich am Anfang wird man gefragt, was man alles synchronisieren will, vorgeschlagen wird alles (aus owncloud). Das brauche ich nicht. Also erstmal gar nichts. ... Zwei Dateien wurden trotzdem synchronisiert. Es klappt also.
Mehr ...

24/09/2015

Alternativenfindung zu Wuala

Kategorie Cloud Speicherdienst Datensicherheit Replizieren mBusiness
Wie im Blog des BvD e. V. Wuala Ende  schon geschrieben, werde ich nach einer bzw. mehreren Alternativen zu Wuala suchen. Ich werde dann meine Suche beenden, wenn ich einen geeigneten Dienst gefunden habe. Das sollte ja laut Lacie spätestens bis 15. November geschehen sein. In einem weiteren Beitrag werde ich auf die genauen Anforderungen noch eingehen, die ein Wolkenspeicherdienst für uns haben muss, um dorthin den Umstieg von Wuala wirklich durchzuführen.
Zuerst habe ich, weil es in aller Munde ist und auch auf dem eigenen Webserver betrieben werden kann, owncloud ausprobiert.
An einer manuellen Installation auf meinem Server bei allinkl.com bin ich wegen der bei mir falsch eingestellen php-Version gescheitert. Zum Glück gibt's die Software-Installation, die eine vorhandene Datenbank und etwas Speicherplatz nutzt, um owncloud zu installieren - innerhalb weniger Minuten war die Instanz nutzbar.
Mehr ...

19/08/2015

"Privacy" in Amerika erklärt Datenschutz

Kategorie Marketing Tracking Datenschutz
Diese Sicht von Übersee auf die aktuelle Lage zum Datenschutz und den Möglichkeiten, die sich durch eine EU-Datenschutzgrundverordnung ergeben zeigt an einem Beispiel, wie ein Umdenken in Teilen der Führungsebene von Firmen aus den USA bewirkt. Aber auch hier wird die grundlegend unterschiedliche Auffassung, dass Datenschutz etwas wirtschaftsablehnendes sei wieder zutage. Der Artikel ist auf Deutsch, die Quellen interessanterweise auf Englisch. 
Mehr ...

02/02/2014

Twitter Spam-Welle

Kategorie Spam SoMe Media-Monitoring Microblogging Twitter
die zweite Spamwelle in Twitter hat begonnen. Gleich wieder 7 Verfolger, bei denen die Person dahinter vermutetermaßen kaum nur ein Twitter-Konto bedient. Zu ähnlich ist der Aufbau. Manche Konten werden auch mit gleichen Inhalten gefüllt. Eigentlich bräuchte mich das nicht zu stören. Der Aufwand, den man betreiben muss, um die Falscheinträge zu löschen, um die Verwirrung für die wirklichen Follower möglichst gering zu halten, ist verglichen mit E-Mail-Spam jedoch sehr viel höher.
Mehr ...

31/01/2014

Mit einem Windrad die Stromkosten senken

Kategorie Geldanlage Windkraft kleine windräder Windräder senken Energiekosten Energie selbst erzeugen
Gastartikel von Joachim Wehnsen
Es ist still geworden, wenn es um die Förderung von Windenergie geht. Es sollen weniger Standorte, nach Aussagen der aktuellen Koalitionspartner, gefördert werden. Im Süden wird kaum eine Förderung ankommen, im Norden wird die Förderung begrenzt. Zusätzlich sollen die Einspeiseerlöse sinken. Durch die Schwierigkeiten der Offshorewindkraftanlagen auf See, wird die Förderung der Windenergie hauptsächlich an Land wirken. Wer ein Windrad bauen will, hat aktuell keine Grundlage zur Kalkulation. Zu schnelllebig ist die Gesinnung zur Schaffung fester Investitionsgrundlagen. Natürlich ist es im Interesse eines jeden Bürgers, einen geringen Beitrag für die erneuerbaren Energien zu leisten. Einschränkungen im Ausbau will selbst die Schleswig-Holsteinische Regierung nicht hinnehmen, obwohl der Norden profitieren soll.
Mehr ...

Twitter-Feed

Kalender

Datenschutzgrundlagen

reale Netzwerke

virtuelle Netzwerke

Läuft auf

Domino BlogSphere
Version 3.0.1 Beta 8a

Verwendete Techniken

Copyright © 2011 Christoph Heyn. Alle Rechte vorbehalten. | Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum