Social Media - Online-Marketing - Datenschutz :: entrada Technologietage Eltville

« Social Business durch Empfehlungsnetzwerke | Main| owncloud-client für Linux vs. Wuala-Client »

entrada Technologietage Eltville

Tags: #techdays11 entrada security Sicherheit Mobilität Netzwerk
Der Ort war vielversprechend, die Burg Crass in Eltville. Und die Erwartungen an den Rahmen der Veranstaltung haben sich erfüllt. Vorträge von Juniper Networks, McAfee, Trend Micro, Riverbed, A10 Networks und Nogacom wurden meist von zwei Sprechern gehalten.
Bei herrlichem und dauerndem Sonnenschein eine Begrüßung zum Netzwerken bevor die Vorträge losgingen machte Laune auf das Kommende. Sie waren kurz und gaben einen Einblick in die Thematik oder das Produkt. Diese Form fand ich sehr eingängig.

A10 Networks erwartet bei den Hostingreise eine Erhöhung, da alle IPv4-Adressen vergebenen sind. IPv6 wäre ein Paradigmenwechsel, der wohl nicht so leicht zu implementieren sei, wie viele es sich wünschen - an manchen Stellen ist mit einer jahr(zehnt)elangen Übergangsphase mit Parallelbetrieb absehbar.
Eines ihrer Produkte kann die Abwehr von 50 Mio DDoS-Angriffen pro Sekunde durch direkt in Hardware implementierte Logik bieten, das fand ich beeindrucken, weiß aber nicht mehr, welches es war.

Nogacom hat ihr komplexes, auf MS-Technologien aufbauendes Datenklassifizierungswerkzeug vorgestellt. Vorgestellt ist ein bisschen wenig. Herr Quednau gab einen detaillierten Einblick in die Mächtigkeit des Produkts und in die häufig anzutreffenden Problematik: Wo befinden sich welche Versionen mit welchem Versionsstand einer Datei im großen Firmennetzwerk? Wie bleiben Dateien auf verschiedenen Speicherstellen abgleichbar und in Beziehung miteinander?

Nach dem fachlichen Programm die Entspannung bei Spaziergang und Weinprobe. Sehr gelungen, tolle Weine (ich bin kein Weintrinker) und gute Erklärungen des Weingutbesitzers. Eine gelöste Stimmung machte sich breit. Und sie blieb über das exquisite Abendessen (wieder zurück in Burg Crass) bestehen. Eine gelungene Veranstaltung insgesamt. Genug Zeit zum Kontakteknüpfen und für Gespräche mit den Vortragenden bzw. Firmen dahinter. Vielen Dank an entrada!

Post A Comment

:-D:-o:-(:-):-\:-||:cool::emb::grin::huh::lips::rolleyes:;-)

Twitter-Feed

Kalender

Datenschutzgrundlagen

reale Netzwerke

virtuelle Netzwerke

Läuft auf

Domino BlogSphere
Version 3.0.1 Beta 8a

Verwendete Techniken

Copyright © 2011 Christoph Heyn. Alle Rechte vorbehalten. | Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum