Social Media - Online-Marketing - Datenschutz

15/01/2016

owncloud und Tresorit als Wuala-Nachfolger

Kategorie Wolke Speicherdienst SSL Verschlüsselung Blackberry
Zeitsprung - Seit einigen Wochen ist nun owncloud und Tresorit bei mir im Einsatz. Und warum? Zunächst wollte ich nur Owncloud ausprobieren, bestellte mir sogar ein Zertifikat für den Webserver. Dann kam aber die große Ernüchterung: der Linux-Client funktioniert nur sehr widerwillig, ließ sich nur schwierig installieren. So probierte ich das von Wuala empfohlene Tresorit aus, es sollte ja einen tollen Rabatt geben, natürlich auch in der Version, die die gleichen Funktionen wie Wuala bot. Diese sollte pro Monat 20€ kosten. Das schien mir viel. Kunden und Partnern auch. Deshalb kündigte ich das Abo innerhalb der Prüfphase und wurde von 300GB (für drei Nutzer) auf zunächst 100GB und dann auf 3GB herunter gestuft. Meine Partner verwenden nun Owncloud auf Ihrem PC, iPhone oder übers Web.

Twitter-Feed

Kalender

Datenschutzgrundlagen

reale Netzwerke

virtuelle Netzwerke

Läuft auf

Domino BlogSphere
Version 3.0.1 Beta 8a

Verwendete Techniken

Copyright © 2011 Christoph Heyn. Alle Rechte vorbehalten. | Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum